Aktuelles zum Thema Coronavirus


Warteliste für die Corona-Impfung

Hier können Sie sich online auf unsere Warteliste setzen lassen:
https://arztpraxis-gabriel.de/impfung/

Wir melden uns dann bei Ihnen, wenn Sie an der Reihe sind.

Bitte haben Sie Geduld und melden Sie sich nicht mehrmals. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.


  • Corona-Testungen nur aus medizinischen Gründen


    Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Corona-Testungen in unserer Praxis ausschließlich auf Grund von medizinischen Indikationen (bei Symptomen, die auf eine Infektion hindeuten oder nach Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person) anbieten können.

    Leider lassen unsere begrenzten Räumlichkeiten und personellen Kapazitäten neben den aufwändig zu koordinierenden Corona-Impfungen, auf die wir uns derzeit konzentrieren, keine Testungen im Rahmen der kostenlosen Bürgertestungen (Schnelltests) oder Testungen für Reisende (PCR-Tests) zu.

    Es ist uns ein wichtiges Anliegen, die Wartezeiten nicht zu lang und die Wartebereiche nicht zu voll werden zu lassen, um die Ansteckungsgefahr zu verringern.

    Wir bitten Sie daher, für die oben genannten Tests die eigens dafür eingerichteten Testzentren (z.B. des Deutschen Roten Kreuz in Brauck und Stadtmitte für die kostenlosen Bürgertestungen oder an jedem großen Flughafen für Flugreisen) aufzusuchen.

    Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf dieser Seite des DRK:
    www.schnelltest-gladbeck.de.

  • Corona-Impfung III


    Seit dem offiziellen Start der Corona-Impfkampagne in den Hausarztpraxen ist die Zahl der pro Woche gelieferten Impfstoffdosen deutlich angestiegen. Die Mengen der verschiedenen Hersteller, aber auch die Anzahl insgesamt schwankt dabei von Woche zu Woche sehr stark. Bislang haben wir stets die maximal pro Arzt zugeteilte Menge bestellt und konnten sie erfolgreich verimpfen.

    Freigabe von Astra Zeneca für alle Personengruppen

    Dazu hat auch unsere Warteliste beigetragen, die wir nach wie vor konsequent abarbeiten. Zwar sind einzelne (und eventuell ab Juni alle) Impfstoffe grundsätzlich für alle Personengruppen freigegeben. Dennoch müssen wir aufgrund der aktuell noch begrenzten Liefermengen laufend entscheiden, welche der Patient*innen jeweils als nächste konkrete Impfangebote erhalten. Bei dieser Priorisierung halten wir uns selbstverständlich weiterhin an die Empfehlungen der STIKO[1] .

    Um das Management unserer Warteliste weiter zu verbessern, haben wir in unserem Online-Formular weitere Felder hinzugefügt, die es Ihnen ermöglichen, weitere Kriterien[2] anzugeben, die gemäß den STIKO-Richtlinien eine „frühere“ Impfung rechtfertigen. Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin rege von dem Formular Gebrauch machen. 🙂

    [1] Ständige Impfkommission des Robert-Koch-Institus

    [2] Ihre individuellen gesundheitlichen Faktoren berücksichtigen wir bei der Priorisierung selbstverständlich „automatisch“ auf Basis unserer Patientendaten. Daher werden diese hier nicht abgefragt.


  • Coronavirus / Infekt-Sprechstunde


    Aufgrund der aktuellen pandemischen Situation (“Corona”) bitten wir Sie, bei Symptomen wie z.B. Fieber, Husten, Schnupfen unsere gesonderte Infektionssprechstunde zu nutzen. Sie findet zu folgenden Zeiten statt:

    Montag10:00 – 11:00, 17:00 – 18:00
    Dienstag10:00 – 11:00, 17:00 – 18:00
    Mittwoch10:00 – 11:00
    Donnerstag10:00 – 11:00, 17:00 – 18:00
    Freitag10:00 – 11:00, 16:00 – 17:00


    Bitte melden Sie sich dazu vorab telefonisch unter (02043) 98330 an und schellen Sie bitte vor Betreten der Praxisräume an.


    Achtung:
    Seit dem 25.01.2021 gilt u.a. in Arztpraxen die Pflicht zum Tragen von medizinischen Masken, d.h. OP-Masken oder FFP2-Masken. Nicht mehr zulässig sind damit Alltags-/Stoffmasken.

Corona-Impfung II

11.04.2021

Die ersten Impfstoffdosen sind in unsere Praxis geliefert worden.

Wie erwartet handelt es sich bisher um geringe Mengen, daher werden wir auf Sie zukommen, um Ihnen ein Impfangebot zu machen.

Wir bitten Sie, von regelmäßigen telefonischen Nachfragen bzgl. eines Impftermins in unserer Praxis Abstand zu nehmen.

Sie können sich gerne einmalig auf unsere Warteliste setzen lassen, um uns Ihren Wunsch geimpft zu werden, mitzuteilen. Bitte nutzen Sie hierzu soweit wie möglich unser Online-Formuar unter arztpraxis-gabriel.de/impfung. Diese Liste werden wir unter Berücksichtigung der Empfehlungen der STIKO [1] zur Priorisierung unterschiedlicher Personengruppen und soweit uns genügend Impfstoff zugeteilt wird, schnellstmöglich abarbeiten.

Sollten Sie einen Termin in einem Impfzentrum erhalten, raten wir Ihnen unbedingt, diesen wahrzunehmen.

Wenn Sie einen Impftermin in unserer Praxis erhalten haben, bitten wir Sie, die folgenden Dokumente (je nachdem mit welchem Impfstoff sie geimpft werden) möglichst vollständig ausgefüllt zum Impftermin mitzubringen:

BionTech:

Aufklärungsblatt:
https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf

Einwilligung und Anamnesebogen:
https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf

AstraZeneca:

Aufklärungsblatt:
https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19-Vektorimpfstoff/Aufklaerungsbogen-de.pdf

Einwilligung und Anamnesebogen:
https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19-Vektorimpfstoff/Einwilligung-de.pdf


[1] Ständige Impfkommission des Robert-Koch-Instituts


Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie für pflegende Angehörige

27.04.2021

Auf folgender Seite finden Sie als pflegende*r Angehörige*r ggf. wertvolle Informationen:

Bis zu zwei enge Kontaktpersonen (z.B. pflegende Angehörige) von pflegebedürftigen Personen, die nicht in einer Einrichtung leben, die über 70 Jahre alt sind, nach Organtransplantation oder die eine der genannten Erkrankungen oder Behinderung haben, können ebenfalls einen Impftermin vereinbaren.

https://www.pflegewegweiser-nrw.de/aktuelle-informationen-zu-corona-fuer-pflegende-angehoerige

Auf den Seiten des Ministeriums (“MAGS”) können Sie außerdem ein Formular zum Nachweis der Impfberechtigung herunterladen:
Bescheinigung des Impfanspruchs als Kontaktperson für Pflegebedürftige oder Schwangere


Corona-Impfungen

29.03.2021

Voraussichtlich ab dem 7. April sollen die ersten Impfstoffdosen an die Hausärzte geliefert werde.

Wie Sie vielleicht den Medien entnommen haben, handelt es sich zu Beginn um sehr geringe Mengen. Daher werden wir auf Sie zukommen, um Ihnen ein Impfangebot zu machen.

Wir bitten Sie, von telefonischen Nachfragen bzgl. der Impfungen in unserer Praxis vorerst Abstand zu nehmen. Das hohe Aufkommen an telefonischen Nachfragen ist derzeit kaum mehr zu bewältigen. Wir freuen uns daher auch, wenn Sie für Folge-Rezepte und -Überweisungen unser neues Online-Formular (arztpraxis-gabriel.de/rezepte/) nutzen.

Sollten Sie einen Termin in einem Impfzentrum erhalten, raten wir Ihnen unbedingt diesen wahr zu nehmen.

Priorisierung/Impfreihenfolge:

Bei der Verteilung des Impfstoffes werden auch wir so vorgehen, dass wir unsere Patienten, die ein hohes Risiko für einen schweren Verlauf haben und die nicht in der Lage sind einen Termin im Impfzentrum wahrzunehmen zuerst berücksichtigen. Dies sind insbesondere über 80-jährige Patienten, bettlägerige Patienten, Patienten mit schweren Lungenerkrankungen und Patienten nach Organtransplantationen.


„Bürgertestung“ / Kostenlose wöchentliche Schnelltests

08.03.2021

Gemäß aktueller Coronavirus-Testverordnung vom 8. März haben asymptomatische Personen einmal pro Woche Anspruch auf Testung mittels PoC-Antigen-Test („Schnelltest“).

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir diese Testungen in unserer Praxis nicht anbieten können. Leider lassen unsere begrenzten Räumlichkeiten und personellen Kapazitäten dies nicht zu. Uns ist wichtig, die Wartezeiten weiterhin kurz und die Wartebereiche möglichst leer zu halten um die Ansteckungsgefahr zu verringern.

Wir bitten Sie daher, für die oben genannten Tests eines der Testzentren des DRK (Deutsches Rotes Kreuz) (in Brauck und Stadtmitte) aufzusuchen. Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf der speziell dafür eingerichteten Seite des DRK: www.schnelltest-gladbeck.de. Für Ausnahmen in begründeten Einzelfällen sprechen Sie uns bitte persönlich an.


Coronavirus-/ Infektionssprechstunde

Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir Sie, bei Symptomen wie z.B. Fieber, Husten, Schnupfen unsere gesonderte Infektionssprechstunde zu nutzen. Sie findet zu folgenden Zeiten statt:

Montag
10:00 – 11:00, 17:00 – 18:00
Dienstag
10:00 – 11:00, 17:00 – 18:00
Mittwoch
10:00 – 11:00
Donnerstag
10:00 – 11:00, 17:00 – 18:00
Freitag
10:00 – 11:00, 16:00 – 17:00
Samstag
Geschlossen
Sonntag
Geschlossen

Bitte melden Sie sich dazu vorab telefonisch unter (02043) 98330 an und schellen Sie bitte vor Betreten der Praxisräume an.

Achtung:
Seit dem 25.01.2021 gilt u.a. in Arztpraxen die Pflicht zum Tragen von medizinischen Masken, d.h. OP-Masken oder FFP2-Masken. Nicht mehr zulässig sind damit Alltags-/Stoffmasken.